++++ 12. Spieltag ++++

SVL- SV Kriegsdorf 1-0 (1-0)

Tabellenführung verteidigt.

Wenigstens Aschot war wieder mit von der Partie und konnte am Ende sogar den entscheidenden Treffer zum Sieg beisteuern, der den SVL weiter mit 2 Punkten Vorsprung an der Spitze hält. Erstmals zum Einsatz kam unser A-Jugendlicher Daniel Mörkels, der einen guten spielerischen Eindruck hinterließ. Das Spiel verlief ziemlich ausgeglichen mit zunächst deutlich besseren Chancen für den SVL, die leider alle nicht genutzt werden konnten. Nach gut einer halben Stunde dann endlich die Erlösung, als der wiedergenesene Aschot, auf Vorlage von Lukas Brozeit bereits den Siegtreffer. In der zweiten Hälfte drückten die Gäste trotz Unterzahl verstärkt auf den Ausgleich und Keeper Marek Wehner konnte sich noch das ein oder andere Mal auszeichnen und die 3 Punkte festhalten.

Am kommenden Sonntag spielt der SVL um 14.30 Uhr beim Aufsteiger TuS Oberlar.


SVL 2 – GSV Olympias Eitorf 4-1 (2-0)

Reserve gewinnt in dieser Saison endlich Topspiele.

Von Beginn an zeigte die 2. Mannschaft, dass sie das Spiel gegen die vor der Saison als Aufstiegsmitfavoriten gezählten Griechen gewinnen wollte. Zwar musste ein Elfmeter, nach Foul an Stefan Slusarevski, für die Führung herhalten, aber Kevin Klüser verwandelte gewohnt sicher. Kapitän Jens Lindner ließ noch vor dem Wechsel das 2-0 folgen, nach Vorabeit von Stefan Slusarevski. Nach der Pause erhöhte Stefan Güldenring, nach Pass von Yannick Fuchs auf 3-0 und nach dem Gegentreffer setzte er mit dem 4-1, nach der 3. Tagesvorlage von Stefan Slusarevski, auch den Schlusspunkt.

Am nächsten Sonntag hat die Reserve erneut spielfrei und wird mit 6 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten, Platz 2 nicht verlieren.

Zurück