SV Leuscheid gegen TuS Herchen

Nach einem 10:1 Sieg gegen Eudenbach 2 wollte die zweite Mannschaft gegen Herchen es besser machen, da man gegen Eudenbach 2 das Fußball spielen komplett vernachlässigt hat.

Man fing wesentlich konzentrierter an wie gegen Eudenbach, nach guten Kombination konnte Daumen ( Dominik Waldhans) zum 1:0 einschieben. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, eine schöne Vorarbeit von Stefan Slusi musste Jan Ehrenstein nur noch einschieben. Das 3:0 war das schönste Tor was erzählt wurden eine schöne Flanke von Stefan Slusi auf Micha Gurt der mit der hacke weiterleitet auf Daumen der eiskalt einschiebt. Das 4:0 durch Micha Gutt war der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit begann druckvoll von den Hausherren aber man brachte den Ball einfach nicht ins Tor, es dauerte bis zur 75 min als Dennis Weiler per tropkick den Ball in den Winkel Schoß zum 5:

Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte Falk Scheel mit seinem ersten Saison Tor.


Stefan Güldenring

Zurück