Unsere Webseite benutzt Cookies!

SV Leuscheid – TuS Herchen 7:1 (4:1)

Bei herrlichem Fußballwetter boten die Hausherren im Derby gegen den TuS Herchen eine starke Leistung und fertigten den Nachbarn mit 7:1 ab. Überragend dabei Kevin Klein der alleine 3 Tore beisteuerte.

Bereits früh übernahm der SVL das Kommando und drückte die Gäste mit engagiertem Gegenpressing in die eigene Hälfte, so war es Oli Ehrenstein der sich den Ball selbst über die gegnerische Abwehr hob und zum vermeintlichen 1:0 in der 5. Minute einschoss. Allerdings hatte Schiedsrichter Frank Heinen (Lohmar), ohne Zutun seines Assistenten an der Linie, auf Abseits entschieden, da Kevin Klein in diesem stand, aber nicht ins Spiel eingriff. Dies sollte nicht die einzige unverständliche Entscheidung des unparteiischen bleiben, der es schaffte immer wieder den Spielfluss durch unnötige Spielunterbrechungen und fragwürdige Entscheidungen zu „zerstören“. „Normalerweise bin ich niemand der öffentlich etwas negatives gegen die Schiris sagt, aber solch ein arrogantes und sogar gegenüber seinen Assistenten ignorantes Verhalten, wie es Herr Heinen über weite Strecken an den Tag gelegt hat, bring mich auf die Palme“, bringt SVL Coach Ingo Neuhaus seinen Unmut über die Leitung der Partie deutlich zur Sprache.

In der 13. Minute dann doch die verdiente Führung für die Heimmannschaft. Der Bockstarke Kevin Klein erzielt aus halb rechter Position das 1:0 und eröffnete den Torreigen in diesem Spiel. Fabian Ehrenstein war es dann, der mit seinem Doppelpack zum 2:0 und 3:0 (18. / 34.) die Führung ausbaute, ehe wiederum Kevin Klein in der 43. Minute das 4:0 erzielt. Eine kleiner Stellungsfehler verhalf Herchen dann in der 45. Minute noch zum 1:4 Anschlusstreffer vor der Halbzeit, sollte dies am Ende allerdings nicht größer ins Gewicht fallen.

Nach der Pause dasselbe Bild. Leuscheid spielte konzentriert weiter und erarbeitete sich gute Möglichkeiten. Herchen fand kein Konzept und nicht ins Spiel und auch Schiedsrichter Heinen blieb seiner „ungeraden Linie“ treu. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Alex Güldenring, nach Vorarbeit durch Oli Ehrenstein, mit dem 5:1 die Vorentscheidung, in einem nun einseitigem Spiel. Im Anschluss ließ man es etwas ruhiger angehen, ohne die Konzentration zu verlieren, großartige Tormöglichkeiten der Gäste blieben aber aus. Ganz im Gegenteil, Leuscheid setzte nun im eigenen Stadion auf Konter, die im überragenden Kevin Klein (57.), nach Vorarbeit durch Max Engelberth und in Engelberth selber, nach toller Einzelleistung durch Fabian Ehrenstein, ihre Abnehmer finden und das Ergebnis auf 7:1 hochschrauben.

Einen Wermutstropfen musste der SVL doch noch hinnehmen als Henrik Schäfer in der Nachspielzeit der Partie die rote Karte kassierte. „Auch hier hätte man mit etwas Fingerspitzengefühl eine andere Farbe zeigen können“, kommentiert Neuhaus die Szene. „Bei dem Spielstand mag man denken, dass die Aktion von Henrik unnötig gewesen ist, aber wer selbst Fußball gespielt hat weiß, dass es Situationen gibt, die man im Tempo des Spiels nicht richtig einschätzen kann. Henrik ist ein Spieler der immer bis zum Abpfiff 100% gibt und da ist es egal wieviel es steht. Genau dafür schätze ich Ihn, daher absolut kein Vorwurf. Henrik selbst ärgert sich am meisten, da braucht man nicht weiter drauf rumzuhacken“, zeigt sich Neuhaus verständnisvoll für die Situation.

Am Ende auch in der Höhe ein verdienter Sieg im „Sportpark Hundhausen“. „Wir haben wieder einen Schritt nach vorne gemacht und 70 Minuten konzentriert gespielt, wie auch unsere Chancen mal ausgenutzt“. Ein Kompliment gab Neuhaus aber auch in Richtung Herchen, „Sie haben bis zum Schluss weiter gemacht und zumindest hier ein eine tolle Einstellung gezeigt“ so Neuhaus. Anders sieht es natürlich Herchens Übungsleiter Thorsten Grass, der es aus seiner Sicht knackig auf den Punkt bringt, „Wir haben heute im Kollektiv versagt“.

Am kommenden Sonntag den 22.10.17 bereits das nächste Heimspiel. Zu Gast in Leuscheid ist BL Absteiger ASV Sankt Augustin. Anstoß ist um 15:00 Uhr

MSG

Ingo Neuhaus
-Trainer SV Leuscheid-

Zurück