Unsere Webseite benutzt Cookies!

Umutspor Troisdorf - SV Leuscheid 3:3 (3:1)

Mit einem Remis im Gepäck reiste der SV Leuscheid nach Hause und bleibt auch gegen den Geheimfavoriten Umutspor Troisdorf im 9. Spiel nacheinander ungeschlagen.

Dabei fing das Spiel denkbar ungünstig für die Gäste an. Bereits in Minute eins war es Mohamed Khabza der das frühe 1:0 erzielt. Unbeeindruckt davon schüttelte Leuscheid das Gegentor ab und konnte durch Mike Springer, nach Vorarbeit durch Daniel Marenbach, in der 7. Minute den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Im Anschluss übernahmen die Hausherren das geschehen und mit einem Doppelschlag in der 23. Minute, wiederum durch Khabza, sowie in der 26. Minute durch Alan Hasso stellte man das Ergebnis auf 3:1 für den Gastgeber. Bis zur Halbzeit hatten beide Mannschaften noch gute Möglichkeiten, blieb es aber beim, für Umutspor, beruhigenden 3:1 zur Pause.

In Abwesenheit Ihres Cheftrainers Ingo Neuhaus, fanden die Co-Trainer Udo Litschel und Jörg Quadflieg wohl die richtigen Worte in der Halbzeitpause. Nach dem Wechsel erhöhte man den Druck und schnell konnte Lars Vogel, nach toller Vorarbeit durch Max Engelberth, den Anschlusstreffer zum 2:3 (53.) erzielen. Den Auswärtspunkt im Visier spielte man weiter nach vorne und mit Aschot Ghazaryan wechselte das Trainergespann Litschel/Quadflieg in der 58. Minute den entscheidenden Mann ein. Ghazaryan war es dann, der in der 75. Minute den verdienten Ausgleich zum 3:3 für Leuscheid erzielt. Bis zum Ende passierte nichts mehr und es blieb beim leistungsgerechten Remis im Spitzenspiel der Kreisliga A.

„Wir haben zwar die Tabellenführung verloren, ist das aber nicht unbedingt ein Beinbruch für mich. Wir haben nach dem klaren Rückstand in der ersten Hälfte Charakter gezeigt. Es ist schön zu hören das die Jungs auch solche Spiele drehen können“, freute sich Neuhaus nachdem er vom Ergebnis und Spielverlauf, während seines Theaterauftrittes erfuhr.

Am kommenden Wochenende folgt das nächste Spitzenspiel für den SV Leuscheid. Der große Ligafavorit TuS Buisdorf gibt seine Visitenkarte im „Sportpark Hundhausen Energietechnik“ ab. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

---------------------------------------------

MSG

Ingo Neuhaus
-Trainer SV Leuscheid-

Zurück